Erstmals Ranglistenturnier in Bonn

Am 01. u. 02.02.2020 trafen sich erstmals in Bonn-Beuel Badmintonspieler mit einem Handicap zu einem Ranglistenturnier.

Für den 1. BC Beuel ist Para-Badminton kein Fremdwort. Bislang gab es hin und wieder Interessierte mit Handicap, die sogenannten Fußgänger. „Fußgänger“ sind Sportler, auch mit geistigen oder körperlichen Behinderungen oder Prothesen. Ein Rollstuhlfahrer hat allerdings noch nicht den Weg in die Erwin-Kranz-Halle gefunden. Der einzige zurzeit aktive „Fußgänger“ nimmt regelmäßig am normalen Trainingsbetrieb und Mannschaftssport teil und hat bereits bei einer Para-DM Erfahrungen gesammelt.

Auf Anfrage von Vereinsmitglied Karl Heinz Zwiebler, der als Vizepräsident des Deutschen Badminton-Verbandes auch für das Parabadminton verantwortlich ist, sprangen die Beueler nach der kurzfristigen Absage eines anderen Vereins, als Ausrichter der 22. Deutschen Meisterschaften vom 23. bis 24. Mai ein.

Das Ranglistenturnier am 01. und 02.02.2020 sah der 1. BC Beuel als Feuerprobe für die Deutsche Para-Badminton Meisterschaft. Spannende Duelle waren am Samstag, 1. Februar und am Sonntag zu sehen. Nicht nur für die Besucher der Halle, sondern auch im Internet und auf „Sport Deutschland TV“.

Auch aus Halfing trat eine Spielerin an. In der Kategorie "Stehend" startete Sabine Schaipp. Sie trat in allen drei Disziplinen an und konnte sich im Mixed mit Ihrem Partner Elmar Mielenz klar durchsetzen. Sie erreichten den 1. Platz.

 

Im Doppel mit Katja Werthe erreichte sie Platz 2 und im Einzel musste sie sich gegen die Herren durchsetzen und erreichte den hervorragenden 3. Platz.

Kontakt

Kontakt zur Abteilungsleitung hier

Trainingszeiten

Erwachsene

Mittwoch                    19:30 - 22:00

Samstag                      18:00 - 20:00

Jugend

Freitag                         17:30 - 19:30 

Kurzfristige Änderungen der Trainingszeiten werden an der Heinrich-Beslmeisl-Halle angeschlagen!

Unser Homepage Sponsor
Unser Homepage Sponsor