11. Doppelturnier Freizeitspieler in Altötting

Im Doppel und im Mixed erfolgreich

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vereinsvorstand Herrn Wolfgang Sellner und Abteilungsleiter Daniel Zwicklbauer startete das Mixed, für das sich 22 Paarungen gemeldet hatten. Vorjahressiegerin Jovita Gamisch vom TVA konnte sich in einem starken Starterfeld wieder behaupten, dieses Mal mit Raphael Freiberger, SV Waakirchen, als Partner. Platz 2 belegten Irmi Nöbauer/Tobias Nöbauer, SV Gendorf/Burgkirchen vor Rene Rossol/Vivien Scherke, TSV Grabenstätt. Unsere Paarung Maria Albertz und Andreas Giglinger kämpften sich bis zum Viertfinale vor. Leider  mussten sie sich dann gegen die Paarung Irmi und Tobias Nöbauer in einem hart umkämpften Spiel doch geschlagen geben.

 

Als nächstes waren die 26 Herrendoppel an der Reihe. Hier setzten sich mit Bernhard Matz/Jas Singh, TSV Mitterfels, in einem sehr spannenden Finale gegen Gerhard Lehmann/ Werner Sappelt, SV Waakirchen/SV DJK Kolbermoor, durch. Den 3. Platz erkämpften sich Andreas Giglinger/Alexander Lechner, FC Halfing/SV DJK Kolbermoor, im kleinen Finale gegen Florian Bahn/ Jan Hein, SV Waakirchen.

 

Gegen 14.00 Uhr startete planmäßig das Damendoppel, an dem 12 Paarungen teilnahmen. Hier erspielten sich Lisa Mödl/Sigrid Rappl TV Altötting/OSRAM Regensburg gegen Sabine Schaipp/ Martina Staber-Rusch, TSV Bad Endorf den Sieg. Platz 3 belegten mit Jovita Gamisch/Iwi Noga zwei weitere TVA’lerinnen, die sich mit Isabelle Haehl/Marike Meyer, SV Waakirchen, ein hart umkämpftes kleines Finale lieferten.

Kontakt

Kontakt zur Abteilungsleitung hier

Trainingszeiten

Erwachsene

Mittwochs                    19:30 - 22:00

Samstags                     18:00 - 20:00

Jugend

Freitags                        17:30 - 19:30 

Kurzfristige Änderungen der Trainingszeiten werden an der Heinrich-Beslmeisl-Halle angeschlagen!

Unser Homepage Sponsor
Unser Homepage Sponsor