97 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung des 4. Moonlight-Cups.

Von unserer Abteilung starteten doppelt so viel Teilnehmer wie letztes Jahr, also sechs. Diese sechs machten sich auf den langen Weg nach Erdweg, um die ganze Nacht lang Spaß zu haben, Badminton zu spielen und somit ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmer wurden bunt durcheinander zusammengelost und genau deswegen ergaben sich interessante Spielpaarungen. Nach den ersten Runden wurden dann drei Gruppen gebildet, die Vollmond-, Halbmond und Neumondgrpppe. Man hatte immer die Chance sich nach oben zu kämpfen.

Die erste Stärkung gab es gegen 23 Uhr mit einem leckeren Buffet und die zweite gegen 2 Uhr bei einer großen Nachspeisenauswahl. Wer sich danach noch bewegen konnte, hatte die Chance in weiteren Spielrunden bis 6 Uhr früh. Zum Abschluss gab es dann noch ein Frühstück. Nach dem Frühstück fand die Siegerehrung statt.

Christian Weyermann konnte dieses Jahr den Gesamtsieg einholen.

Lisa Heger, Andreas Giglinger, Tom Heger, Florian Schönhuber, Werner Meindl hielten bis zum Schluss durch. Sie absolvierten auch zwölf Spiele und konnten sich über gute Platzierungen freuen. Lisa Heger erzielte einen hervorragenden 6. Platz in der Gesamtwertung. Tom Heger erhielt einen Sachpreis für den 3. Platz in der Halbmondgruppe und Andreas Giglinger als 2. Platz in der Neumondgruppe. Florian Schönhuber erzielte den 80. und Werner Meindl den 92. Platz. Das Schlusslicht machte Sabine Heger mit Platz 97, da sie nach der vierten Runde aufgab.

Im Vordergrund blieb aber die ganze Nacht über der Spaß am Sport und an dieser tollen Sportart. Es war ein sehr harmonisches und faires Turnier.

Kontakt

Kontakt zur Abteilungsleitung hier

Trainingszeiten

Erwachsene

Mittwochs                    19:30 - 22:00

Samstags                     18:00 - 20:00

Jugend

Freitags                        17:30 - 19:30 

Kurzfristige Änderungen der Trainingszeiten werden an der Heinrich-Beslmeisl-Halle angeschlagen!

Unser Homepage Sponsor
Unser Homepage Sponsor