9. Badmintondoppelturnier Marquartstein 24. Februar 2018

Zum 9. Doppelturnier wurden wir nach Marquartstein eingeladen und stellten uns der Herausforderung gegen 17 andere Vereine anzutreten. Diese waren:

 

SV Langkampfen   -  SV Waakirchen  -   TSV Altenmarkt  -  TV Altötting    -   TSV Bad Endorf 
     -  TSV Chieming   -   TSV Grabenstätt  -   TUS Holzkirchen  -  Lenggrieser SC  -  TuS Raubling  -   TV Traunstein
SV Aschau  -  TuS Prien  -  SF Gmund-Dürnbach  -  DJK Kolbermoor  -  TSV 1877 Ebersberg  -  WSC Bayerisch Gmain

 

 

Zum ersten Mal konnten auch Ligaspieler aus den unteren Ligen mitspielen. Insgesamt 72 SpielerInnen spielten in der Vorrunde in drei Gruppen auf jeweils 2 Spielsätze bis 15 Punkte.

 

Nach der Vorrunde wurden jeweils sechs der Gruppenbesten auf  die Hauptgruppe Gold und die sechs Schwächeren der Vorrunde auf die Hauptgruppe Silber aufgeteilt. Es folgten 4-5 weitere Spiele bis die Sieger der jeweiligen Gruppen gegen 17.00 Uhr feststanden.

 

Den Zuschauern und pausierenden Mannschaften  boten sich den ganzen Tag über spannende Wettkämpfe.

 

Drei Doppelpaarungen setzten sich in der "Goldgruppe" am Ende deutlich ab. Den Gesamtsieg geht diesmal an Oskar Rank und Florian Ammerer vom TV Traunstein vor Veronika Leobner / Patrick Faulhaber vom SV Waakirchen und auf dem 3. Platz folgte  Jovie Garmisch und Mark Wenzlawek vom TV Altötting.

 

In der zweiten Gruppe "Silber" gewannen Lisa Heger und Andi Giglinger vom FC Halfing auch hier mit deutlichem Abstand vor dem Zweitplatzierten Marco Völker und Armin Maidhof vom TuS Raubling. Dritter in dieser Gruppe wurden Dan und Alex Neumayer vom TSV Bad Endorf.

 

Unsere zweite Paarung Florian Schönhuber und Tom Heger errang den hervorragenden 7. Platz in der Gruppe „Silber“.

 

Kontakt

Kontakt zur Abteilungsleitung hier

Trainingszeiten

Erwachsene

Mittwochs                    19:30 - 22:00

Samstags                     18:00 - 20:00

Jugend

Freitags                        17:30 - 19:30 

Kurzfristige Änderungen der Trainingszeiten werden an der Heinrich-Beslmeisl-Halle angeschlagen!

Unser Homepage Sponsor
Unser Homepage Sponsor